Siel

Siel
n <-(e)s, -e> сев-нем, спец
1) водопропускной шлюз в дамбе
2) канализационный коллектор

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "Siel" в других словарях:

  • Siel — 〈n. 11 oder m. 1〉 Deichschleuse, Abwasserkanal [<nddt. sil „Schleuse“ mndrl. sile „Abzugskanal“; verwandt mit seihen] * * * Siel, der od. das; [e]s, e [mniederd. sīl, eigtl. = Gerät zum Seihen, aus dem Afries.] (nordd., Fachspr.): 1.… …   Universal-Lexikon

  • Siel — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres   Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Siel — Siel, 1) Entwässerungsschleuße (Freiarche), welche in Deichen angebracht od. auch an Stromniederungen angelegt wird u. zur Abführung des Hochwassers dient, vgl. Schleuße 3). Dieselben werden in Deichen als Archen (s.d.) construirt, an der See od …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Siel — (Deichschleuse), Vorrichtung mit beweglichem Verschluß, um aus eingedeichten Niederungen das Wasser durch den Damm abfließen zu lassen, wenn der Außenwasserstand niedrig ist, oder um höhere Außenwasserstände vom eingedeichten Gelände abzuhalten.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Siel — (holländ. Zijl), Abzugsröhre, Schleuse, die durch Deiche gelegt ist, zur Be und Entwässerung der dahinter liegenden Landschaft (Sielacht); heißt, wenn den Deich in voller Höhe durchschneidend, Deichschleuse, wenn zur Offenhaltung des Außenwassers …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Siel — Smn Schleuse, bei der Wasser nach außen fließen kann, aber nicht nach innen per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Stammwort. Aus dem Niederdeutschen übernommen: Mndd. sīl m., in Ortsnamen seit dem 10. Jh. bezeugt; mndl. sile, sijl Abzugskanal , afr.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Siel — Siel: Das niederd. Wort für »kleine Schleuse, Abwasserkanal« (mnd., afries. sīl; entsprechend mniederl. sīle) ist verwandt mit schwed. sil »Sieb, Filter‹tuch›« und geht auf ein germ. *sihwila »Gerät zum Seihen« zurück (entlehnt in finn. siivilä… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Siel — Siel, der oder das; [e]s, e (norddeutsch und fachsprachlich für Abwasserleitung; kleine Deichschleuse) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • siel — obs. f. ceil v., seel v.; var. sile v …   Useful english dictionary

  • Siel — Baumhöhle und Ständersiel Ein Siel ist ein verschließbarer Gewässerdurchlass in einem Deich. Es ist Teil eines Entwässerungssystems des hinter dem Deich gelegenen Binnenlandes, besonders in Marschgebieten. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Siel — Societa Industrie Elettroniche (SIEL) was an Italian company that made electronic organs and synthesizers in the 1980s. Timeline of major products * 1979 Orchestra (Divide down oscillator network for full poly. Brass/string/key/organ. ARP… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»